Esssucht:

Esssüchtige essen entweder zuviel und sind übergewichtig, oder sie  sind schlank und kontrollieren Ihr Gewicht durch reglementierende Maßnahmen wie Diät, Fasten, Sport und Medikamente.

Die Betroffenen essen ohne jede Berücksichtigung körperlicher Signale wie Hunger oder Sättigungsgefühl. Meist wurde das Erkennen dieser Mechanismen, zur Steuerung unseres Essverhaltens, völlig verlernt. Der Essüchtige hat das Gefühl der völligen Kontrolllosigkeit über sein Essverhalten  und das macht ihm Angst. Bei manchen Menschen tritt dieser Zustand nur in wellenförmigen Schüben ein, während Andere ständig dagegen kämpfen.  


♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥


Typische Merkmale für Esssucht:


- Essen ohne Hunger zu haben

- Unbehagen dem eigenen Körper gegenüber

- Schreckliches Gefühl der Willenlosigkeit und Hilflosigkeit gegenüber Nahrungsmitteln! 

- Ständiges Kreisen der Gedanken ums Essen und die nächsten Mahlzeiten

- Heimliches Essen

- Sehr diszipliniertes Essverhalten in Gesellschaft, um dann zuhause alleine sofort und viel zu essen

- Ungezügeltes Essen stehend vor dem Kühlschrank, gerne nachts



♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥